Zur Startseite gehen
»Sie können sich gerne mit allen Fragen zum E-Learning und zum digitalen Berichtsheft an mich wenden.« Doris Moser
Bei Fragen zum Abonnement
ausbildungsmedien@datam-services.de
Vielleicht finden Sie Ihre Antwort auch schon direkt im Support-Bereich Support-Bereich

Elektrische Maschinen (CD-ROM)

49,80 €*

Sofort versandfertig. Lieferzeit in Deutschland ca. 2-3 Werktage.

ISBN:
Auflage:
Autor: BFE Oldenburg (Hrsg.)
978-3-8343-3428-2
Version 1.1 / 2018
Produktinformationen "Elektrische Maschinen (CD-ROM)"

Elektrische Maschinen (CD-ROM)

Das neu überarbeitete Lernprogramm „Elektrische Maschinen“ gehört zu einer Lernprogramm-Reihe des BFE-Oldenburg zum Thema Elektrotechnik und war bis 2014 Teil des Lernprogramms „Grundlagen der Elektrotechnik 4“. Die Lernprogramme sind sowohl für Neueinsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet, die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik zu erlernen oder zu wiederholen.

Die Lernprogramme eignen sich ebenso zur Schul- und Erstausbildung als auch zur Qualifizierung in den Elektroberufen. Alle Lerninhalte werden über Sprechertexte (Audios) vermittelt, um das Lesen längerer Texte am Bildschirm zu vermeiden. Merksätze, wichtige Formeln, Zusammenfassungen und Aufgaben werden jedoch auch als Bildschirmtexte angezeigt.

Viele Animationen, Videos und Interaktionen im Lernprogramm sollen dazu beitragen, den  Lerneffekt zu steigern. Wissensabfragen erfolgen während der Stoffvermittlung und das Programm reagiert während einer Aufgabe auf jede Antwort des Lernenden mit einer entsprechenden Rückmeldung. Eine Suchfunktion zum schnellen Auffinden von behandelten Begriffen vervollständigt das Lernprogramm ebenso wie eine Update-Möglichkeit über das Internet.

  • Transformatoren
  • Wirkungsweise von Transformatoren
  • Besonderheiten von Drehstromtransformatoren
  • Besondere Ausführungen von Transformatoren
  • Gleichstrommaschinen
  • Mechanischer Aufbau
  • Betriebseigenschaften
  • Drehstromasynchronmotoren
  • Betriebsverhalten von Drehstrommotoren
  • Wechselstrommotoren
  • Synchronmotoren
  • Synchrongenerator

Systemvoraussetzungen: Windows XP/Vista/7/8.1/10; CD-ROM; Soundkarte; AcrobatReader

Downloads
download_icon  Inhaltsverzeichnis
download_icon  Demo

Produktart: CD-ROM
Sprache: Deutsch

Logo

BFE Oldenburg

Das Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik (BFE) in Oldenburg wurde 1947 als Meisterschule für das Elektro-Handwerk gegründet. Heute ist das BFE umfassendes Kompetenzzentrum für die berufliche Aufstiegs- und Weiterbildung im Bereich der Elektro- und Informationstechnik. Es bietet Fortbildungslehrgänge zum Meister, Betriebswirt und Fachplaner sowie Weiterbildungsmaßnahmen für Elektro- und IT-Berufe.

Das Programm des BFE Oldenburg umfasst Bildungsangebote zu folgenden Schwerpunkten:

  • Arbeitssicherheit
  • Elektrotechnik, EMV und Blitzschutz
  • Energie- und Gebäudetechnik
  • Gefahrenmeldetechnik
  • Erneuerbare Energien
  • Gebäudeautomation, Smart Building, Smart Home
  • Industrieautomation
  • Kommunikations- und Datennetze
  • Lichtwellenleitertechnik
  • Projektmanagement und IT-Sicherheit

 

Weitere Medien zum Thema

Grundlagen der Elektrotechnik 2 (CD-ROM)
Grundlagen der Elektrotechnik 2 (CD-ROM)
Grundlagen der Elektrotechnik 2 bfe-Lernprogramm Vom elektrischen Widerstand bis zur Wheatstoneschen Brückenschaltung führt das Lernprogramm "Grundlagen der Elektrotechnik 2". Ergänzt durch Übungsbeispiele und Berechnungen werden das Ohmsche Gesetz ebenso erläutert wie der Zusammenhang von Material und Widerstand oder die Unterschiede von Reihen- und Parallelschaltung. Darauf folgen Schaltbilder und Arbeitskennlinien, die belasteten Spannungsteiler als gemischte Schaltungen und als Spannungsquelle sowie die Wheatstoneschen Brückenschaltung in abgeglichener und unabgeglichener Form. Systemvoraussetzungen: Windows 2000/XP/Vista/7/10; CD-ROM; Soundkarte; AcrobatReader Der bfe E-Learningkurs wurde mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2008 ausgezeichnet. Downloads Inhaltsverzeichnis Demo

49,80 €*
Drehstromtechnik (CD-ROM)
Drehstromtechnik (CD-ROM)
Drehstromtechnik bfe-Lernprogramm Wie die anderen CDs aus dem Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik ermöglicht auch die CD "Drehstromtechnik" einen intuitiven Zugang zu einem wichtigen Bereich der Ausbildung. Schritt für Schritt wird das Wissen, unterstützt von Animationen und Interaktionen, aufgebaut. Fragen sichern den Lernerfolg. Ein Lexikon mit Internetzugang bietet zusätzliche Informationen. Inhalt: Phasenlage und Verkettung Drehstromverbraucher Störungen im Drehstromsystem Blindleistungskompensation Systemvoraussetzungen: Windows 2000/XP/Vista/7/10; CD-ROM; Soundkarte; AcrobatReader Der bfe E-Learningkurs wurde mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2008 ausgezeichnet. Downloads Inhaltsverzeichnis Demo

49,80 €*
Elektrische Maschinen
Elektrische Maschinen
Die Meisterprüfung Besondere Bedeutung hat dieser Band für die Meisterausbildung von Elektroinstallateuren, Elektromechanikern und Elektromaschinenbauern im Handwerk und in der Industrie.Konkret geht es um: Gleichstrommaschinen Gleichstromgeneratoren Gleichstrommotoren Transformatoren (Umspanner) Asynchronmaschinen für Drei- und Einphasenwechselstrom Synchronmaschinen Stromwendermaschinen für Ein- und Dreiphasenwechselstrom Umformer Gliederung der Einphasen-, Dreiphasen- und Gleichstrommaschinen Störungen an elektrischen Maschinen Das Buch wird durch einen Normendienst der bfe Oldenburg ergänzt, den Sie hier finden!

Varianten ab 19,04 €*
32,80 €*
Grundlagen der Elektrotechnik 1 (CD-ROM)
Grundlagen der Elektrotechnik 1 (CD-ROM)
Grundlagen der Elektrotechnik 1 bfe-Lernprogramm Das Programm ermöglicht den einfachen Einstieg in die elementaren Grundlagen der Elektrizitätslehre. Vom Aufbau der Materie über die Definitionen von Ladung, Spannung und Potential führt es zum elektrischen Strom und seinen Wirkungen. Die Einführung behandelt wichtige Größen und Einheiten, das Periodensystem der Elemente, Atome und Moleküle sowie deren unterschiedliche Bindungsarten. Die Grundlagen der Elektrizitätslehre stellen den Zusammenhang zwischen Ladung, Spannung, Strom und Widerstand dar und führen über die Leitung des elektrischen Stroms bis zur Erzeugung der elektrischen Spannungen. Systemvoraussetzungen:  Windows 2000/XP/Vista/7/10; CD-ROM; Soundkarte; AcrobatReader Der bfe E-Learningkurs wurde mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2008 ausgezeichnet. Downloads Inhaltsverzeichnis Demo

49,80 €*
Grundlagen der Elektrotechnik 3 (CD-ROM)
Grundlagen der Elektrotechnik 3 (CD-ROM)
Grundlagen der Elektrotechnik 3 bfe-Lernprogramm Arbeit, Leistung, Energie und Widerstand sind ebenso Themen dieses Lernprogramms wie das elektrische Feld, Kondensatoren und der Magnetismus. Nach der Darstellung von Energie und Leistung werden der Wirkungsgrad im Grundstromkreis sowie die elektrische Anpassung und die Pegelrechnung vorgestellt. Der Begriff des elektrischen Feldes bildet die Grundlage für die Darstellung der Kondensatoren und ihrer Schaltungen und Bauformen. Eine Einführung in die Grundbegriffe des Magnetismus steht vor der Gegenüberstellung magnetischer und elektrischer Kräfte bis hin zur elektromagnetischen Induktion. Systemvoraussetzungen: Windows 2000/XP/Vista/7/10; CD-ROM; Soundkarte; AcrobatReader Der bfe E-Learningkurs wurde mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2008 ausgezeichnet. Downloads Inhaltsverzeichnis Demo

49,80 €*
Elektromagnetismus (CD-ROM)
Elektromagnetismus (CD-ROM)
Elektromagnetismus (CD-ROM) Das neu überarbeitete Lernprogramm „Elektromagnetismus“ gehört zu einer Lernprogramm-Reihe des BFE-Oldenburg zum Thema Elektrotechnik und war bis 2014 Teil des Lernprogramms „Grundlagen der Elektrotechnik 4“. Die Lernprogramme sind sowohl für Neueinsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet, die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik zu erlernen oder zu wiederholen. Die Lernprogramme eignen sich ebenso zur Schul- und Erstausbildung als auch zur Qualifizierung in den Elektroberufen. Alle Lerninhalte werden über Sprechertexte (Audios) vermittelt, um das Lesen längerer Texte am Bildschirm zu vermeiden. Merksätze, wichtige Formeln, Zusammenfassungen und Aufgaben werden jedoch auch als Bildschirmtexte angezeigt. Viele Animationen, Videos und Interaktionen im Lernprogramm sollen dazu beitragen, den  Lerneffekt zu steigern. Wissensabfragen erfolgen während der Stoffvermittlung und das Programm reagiert während einer Aufgabe auf jede Antwort des Lernenden mit einer entsprechenden Rückmeldung. Eine Suchfunktion zum schnellen Auffinden von behandelten Begriffen vervollständigt das Lernprogramm ebenso wie eine Update-Möglichkeit über das Internet. Dauermagnetismus Gegenüberstellung magnetischer / elektrischer Kreis Hysterese, Koerzitivfeldstärke, Remanenz Magnetwerkstoffe Elektromagnetismus Magnetfelder stromdurchflossener Leiter Elektromagnetische Induktion Selbstinduktionsspannung und Induktivität Induktivität an Gleichspannung Systemvoraussetzungen: Windows XP/Vista/7/8.1/10; CD-ROM; Soundkarte; AcrobatReader Downloads Inhaltsverzeichnis  Demo

49,80 €*

Kunden haben auch gesehen

%
Soziale Netzwerke nutzen! (CD-ROM)
Soziale Netzwerke nutzen! (CD-ROM)
Soziale Netzwerke nutzen! bfe-Lernprogramm In diesem Lernprogramm erhalten Sie einen Überblick über den Begriff „web 2.0“ und die damit im Zusammenhang stehenden weiteren Kommunikationsmöglichkeiten im Bereich „social software“. Erklärt werden die Entstehung des Begriffs „web 2.0“, die Unterschiede zum „web 1.0“, die auf vielen websites erscheinenden „Icons“ und Begriffe wie „Social Software“ oder „Wiki“. Um diese Möglichkeiten aber auch im beruflichen Umfeld und in Unternehmen erfolgreich einsetzen und nutzen zu können, müssen die Vorteile bekannt sein. Daher werden im Lernprogramm auch Anwendungsmöglichkeiten von Wikis in Unternehmen, Gründe für die Einführung eines Unternehmenswikis und Wege zum firmeneigenen Wiki gezeigt. Alle Lerninhalte werden über Sprechertexte vermittelt, um das Lesen längerer Texte am Bildschirm zu vermeiden. Merksätze und Zusammenfassungen werden jedoch auch als Bildschirmtexte angezeigt. Animationen im Lernprogramm sollen dazu beitragen, den Lerneffekt zu steigern. Eine Suchfunktion zum schnellen Auffinden von behandelten Begriffen vervollständigt das Lernprogramm ebenso wie eine update-Möglichkeit über das Internet. Inhalt: Was ist das Web 2.0 Kollektive Intelligenz Eigenschaften Web 1.0 und Web 2.0 Social Software Was ist ein Wiki Wikis und Einsatzgebiete Wikis im Unternehmen Systemanforderungen: Windows 2000/XP/Vista/7/8/10; CD-ROM; Soundkarte; Acrobat Reader Downloads  Inhaltsverzeichnis  Demo

20,80 €* 29,80 €* (30.2% gespart)
Meß-, Steuerungs- und Regelungstechnik
Meß-, Steuerungs- und Regelungstechnik
Meß-, Steuerungs- und Regelungstechnik Die neue Meisterprüfung In diesem Band werden die meßtechnischen Prinzipien und Verfahren für die Prozeßgrößen, wie Temperatur, Druck, Feuchte, Durchfluß, Wärmemenge und Schall, beschrieben und auf praktische Besonderheiten hingewiesen. Weiter erfolgt eine Gegenüberstellung von Steuerungs- und Regelungstechnik mit der Darlegung der wichtigsten Begriffe sowie eine Einordnung der notwendigen Geräte und Komponenten. Schwerpunkt dabei sind die in der Praxis gängigen Methoden. Neben der Vorstellung der verschiedenen Reglertypen mit ihren Eigenschaften wird das Zusammenspiel mit gängigen Strecken aus der SHK-Technik dargestellt.

Varianten ab 23,99 €*
29,99 €*
Elektrische Steuerungs- und Antriebstechnik
Elektrische Steuerungs- und Antriebstechnik
Elektrische Steuerungs- und Antriebstechnik Die Meisterprüfung Für die Vorbereitung auf die Meisterprüfung in den Elektroberufen werden alle relevanten Themen der elektrischen Steuerungstechnik und Leistungselektronik in dieser vollständig überarbeiteten Auflage grundlegend und praxisnah mit vielen Beispielen dargestellt. Der Praktiker kann mit diesem Nachschlagewerk schnell Problemlösungen entwickeln. Die mit diesem Buch erreichbaren Lernziele entsprechen jenen Anforderungen, die der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) für die Meisterprüfung im Elektrotechniker- bzw. Elektromaschinenbauer-Handwerk festgelegt hat. • Schaltgeräte und Grundschaltungen • Speicherprogrammierbare Steuerungen • Programmierung von speicherprogrammierbaren Steuerungen • Grundlagen der Leistungselektronik Über die Meisterprüfung in der Elektrotechnik hinaus behält dieses Lehrbuch und Nachschlagewerk seinen Nutzen für die tägliche Praxis in handwerklichen wie industriellen Betrieben.

Varianten ab 29,44 €*
36,80 €*
Elektrische Maschinen
Elektrische Maschinen
Die Meisterprüfung Besondere Bedeutung hat dieser Band für die Meisterausbildung von Elektroinstallateuren, Elektromechanikern und Elektromaschinenbauern im Handwerk und in der Industrie.Konkret geht es um: Gleichstrommaschinen Gleichstromgeneratoren Gleichstrommotoren Transformatoren (Umspanner) Asynchronmaschinen für Drei- und Einphasenwechselstrom Synchronmaschinen Stromwendermaschinen für Ein- und Dreiphasenwechselstrom Umformer Gliederung der Einphasen-, Dreiphasen- und Gleichstrommaschinen Störungen an elektrischen Maschinen Das Buch wird durch einen Normendienst der bfe Oldenburg ergänzt, den Sie hier finden!

Varianten ab 19,04 €*
Ab 26,24 €*
Elektrische Maschinen
Elektrische Maschinen
Die Meisterprüfung Besondere Bedeutung hat dieser Band für die Meisterausbildung von Elektroinstallateuren, Elektromechanikern und Elektromaschinenbauern im Handwerk und in der Industrie.Konkret geht es um: Gleichstrommaschinen Gleichstromgeneratoren Gleichstrommotoren Transformatoren (Umspanner) Asynchronmaschinen für Drei- und Einphasenwechselstrom Synchronmaschinen Stromwendermaschinen für Ein- und Dreiphasenwechselstrom Umformer Gliederung der Einphasen-, Dreiphasen- und Gleichstrommaschinen Störungen an elektrischen Maschinen Das Buch wird durch einen Normendienst der bfe Oldenburg ergänzt, den Sie hier finden!

Ab 19,04 €*
Grundlagen der Elektrotechnik 3 (CD-ROM)
Grundlagen der Elektrotechnik 3 (CD-ROM)
Grundlagen der Elektrotechnik 3 bfe-Lernprogramm Arbeit, Leistung, Energie und Widerstand sind ebenso Themen dieses Lernprogramms wie das elektrische Feld, Kondensatoren und der Magnetismus. Nach der Darstellung von Energie und Leistung werden der Wirkungsgrad im Grundstromkreis sowie die elektrische Anpassung und die Pegelrechnung vorgestellt. Der Begriff des elektrischen Feldes bildet die Grundlage für die Darstellung der Kondensatoren und ihrer Schaltungen und Bauformen. Eine Einführung in die Grundbegriffe des Magnetismus steht vor der Gegenüberstellung magnetischer und elektrischer Kräfte bis hin zur elektromagnetischen Induktion. Systemvoraussetzungen: Windows 2000/XP/Vista/7/10; CD-ROM; Soundkarte; AcrobatReader Der bfe E-Learningkurs wurde mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2008 ausgezeichnet. Downloads Inhaltsverzeichnis Demo

49,80 €*