Die kostenlosen Workshops zum Thema „Unfallschaden-Instandsetzung“ gehören schon länger zum Weiterbildungsprogramm der Automechanika. Beim Seminar Schadenkostenkalkulation können Meister- oder Berufsschulklassen in diesem Jahr zusätzlich sogar Notebooks gewinnen.

Geld sparen mit der Azubicard

Der offizielle Ausbildungsausweis des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes hilft seinen Besitzern, Geld zu sparen. Sowohl die gewerblichen als auch die kaufmännischen Azubis können ihn kostenlos anfordern.
Erste Ergebisse einer ZDK-Umfrage zeigen, dass Kfz-Betriebe der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter große Bedeutung beimessen. Auf zwei Feldern sehen sie besonderen Weiterbildungsbedarf.

Zeigt Eure #echteautoliebe

Die Nachwuchsinitiative des Deutschen Kfz-Gewerbes startet mit der Kfz-Mechanikerin und TV-Moderatorin Lina van de Mars eine neue Social-Media-Aktion für Kfz-Azubis. Dabei kann für Teilnehmer ein großer Wunsch in Erfüllung gehen.
Bei einem Treffen in Fulda haben sich Vertreter des Kfz-Gewerbes und des Zentralverbands Karosserie- und Fahrzeugtechnik über bildungspolitische Kooperationsmöglichkeiten informiert.

Neue Website für Schüler und Kfz-Azubis

Mit der Social-Media-Kampagne #wasmitautos erreicht die Initiative „Autoberufe“ die junge Zielgruppe. Deshalb verlagert sie ihre gesamte Jugendkommunikation auf die Website www.wasmitautos.com.
Der Zertifizierungskreis der Gütegemeinschaft Geprüfter Automobilverkäufer (GAV) hat gleich zwei Qualifizierungsmodelle der Audi AG zertifiziert.

Lehrlingsempfang 2018 bei Hahn

Schon zwei Monate vor dem Start des Ausbildungsjahres 2018/19 hieß die Hahn-Gruppe ihre 104 neuen Auszubildenden gemeinsam mit deren Familien im Unternehmen willkommen.

Finale beim ATR-Trainingscamp 2018

Emanuel Venhoda aus Oberbayern hat das Finale des ATR-Trainingscamps 2018 gewonnen. Er und neun weitere Teilnehmer dürfen nun mit Sponsor SKF zu Lamborghini reisen.

Bewerbungsschluss in Geislingen

Die HfWU startet mit vier Studienprogrammen in das Wintersemester 2018/19. Zusätzlich zum automobilwirtschaftlichen Vollzeitstudium mit Bachelor- und Masterabschlüssen werden beide Programme auch berufsbegleitend angeboten.
Die Kfz-Innung Ostthürigen will Azubis und Betriebe für den Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik in der Berufsausbildung begeistern.

Vorbereitung auf die Euroskills

Bei den Berufs-Europameisterschaften Euroskills tritt Andreas Enzensberger in der Disziplin Heavy Truck Maintenance für Deutschland an. Im Interview berichtet er von seiner Vorbereitung.
1 von 4