Daimler hat die beiden Ausbildungsgänge Serviceberater und Teile- und Zubehörverkäufer neu aufgelegt. Bei der Zertifizierung wurde vor allem die gelungene Praxisorientierung gelobt.
Die Santander Consumer Bank hat den dritten „Santander-Zukunftsmacher“-Kongress veranstaltet. Schwerpunktmäßig drehte sich die zweitägige Veranstaltung am Tegernsee um digitales Marketing.
Schäden an Lederkomponenten zu erkennen, Reparaturwege zu ermitteln und fachgerecht anzuwenden – das ist das Ziel einer Eintagesschulung der TAK in Kooperation mit dem Kraftfahrzeugtechnischen Institut (KTI).

Vorstandswahlen bei der BFC

Die Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kfz-Gewerbe blickte auf ihrer Mitgliederversammlung auf ein erfolgreiches Schuljahr 2017/18 zurück. Außerdem standen Vorstandswahlen auf dem Programm.

Fachklasse für HV-Technik gestartet

Die Elektromobilität gewinnt deutlich an Bedeutung. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben in Gera die Kfz-Innung Ostthüringen und die Berufsschule eine spezialisierte Landesfachklasse eingerichtet.
Die beiden deutschen Kfz-Mechatroniker Andreas Enzensberger (Nfz) und Nikolai Rölle (Pkw) haben bei den Euroskills 2018 in Budapest jeweils eine „Medal of Excellence“ gewonnen.

Gesucht: Die besten Kfz-Mechatroniker-Azubis

Angehende Kfz-Mechatroniker, die schon während der Ausbildung mit überdurchschnittlichen Leistungen glänzen, können nun in einem neuen Wettbewerb des ZDK ihr Können unter Beweis stellen.
Rund 150 Ausbilder an überbetrieblichen Bildungsstätten des Handwerks im Themenbereich Kfz informierten sich auf Einladung des ZDK über Neuigkeiten aus der Welt der Aus- und Weiterbildung.

Lina van de Mars startet #echteautoliebe

Die Jugendkampagne #wasmitautos hat einen neuen Wettbewerb für Kfz-Azubis ins Leben gerufen. Diese können Selfies mit ihrem geliebten Auto hochladen und so #echteautoliebe zeigen.
Schon am ersten Messetag stellten Dutzende Kfz-Azubis am Messestand von autoFACHMANN ihr Know-how unter Beweis und nehmen damit nun an einem Gewinnspiel teil.

Ausbildungsmarketing über soziale Netzwerke

Auf der ZDK-Bundestagung beschäftigte sich ein Diskussionsforum mit der Frage, wie Kfz-Betriebe heute und in Zukunft Auszubildende finden können. Aus Sicht junger Leute ist klar: Social Media werden dabei eine entscheidende Rolle spielen.
Die Kfz-Innung Frankfurt-Main-Taunus hat 3,5 Millionen Euro investiert, um zusätzliche Räume für die Aus- und Weiterbildung zu schaffen. Nach 13 Monaten Bauzeit gehen nun vier neue Lehrwerkstätten in Betrieb.
1 von 6